65. Tionol, Burg Fürsteneck, 28.-31.3.2013

65. Tionól

Donnerstag, 28. – Sonntag, 31. März 2013

Burg Fürsteneck
Am Schlossgarten 3, 36132 Eiterfeld

Internet: www.burg-fuersteneck.de

Zu Ostern haben wir aus Irland zwei Vertreter der jungen Generation irischer Musiker eingeladen: Ryan Murphy auf den Pipes und Tara Breen auf Fiddle.

Ryan Murphy
Pipes: Ryan Murphy

Ryan ist siebenfacher All-Ireland Champion auf den Uilleann Pipes und in Deutschland vor allem durch seine Arbeit mit Cara bekannt. Sein Stil ist durch überaus sauberes und präzises Spiel gekennzeichnet. Er studiert traditionelle irische Musik an der University of Limerick. Trotz seines jungen Alters kann er auf reichhaltige Erfahrungen als Spieler und Lehrer zurückgreifen – z. B. unterrichtete er schon an der renommierten Summerschool “Meitheal”. .

Fiddle: Tara Breen

Tara stammt aus dem Co. Clare und kann sowohl als Solistin als auch als Mitglied der Awbeg Ceilidh Band auf diverse All-Ireland- und weitere Titel zurückblicken. In Deutschland tourte sie im vergangenen Herbst mit Ihrer Band “Ciorras” beim Irish Folk Festival. Ihren kraftvollen Fiddle-Stil hat sie buchstäblich auf der ganzen Welt mit diversen Bands zeigen können. Tara studierte am University College Cork und tourt im Moment mit Carlos Núñez.

Pipes Intermediate: Johannes Schiefner

Johannes Schiefner ist als einfühlsamer Lehrer bekannt und gehört seit langem zum Stammpersonal der DUPG. Sein subtiles Spiel, modern, aber mit klassischem Touch begeistert Zuhörer weit über die einheimischen Grenzen hinaus, so unterrichtet er auch in den Niederlanden und in Belgien und ist auch in Irland ein gern gesehener Gast.

Pipes Anfänger: Claus Steinort

Claus Steinort kümmert sich um die Anfänger auf den Pipes. Mit ihm haben wir einen Lehrer gewinnen können, der ein profundes Wissen mit langjähriger Erfahrung im Session- und Bandbetrieb in sich vereint.

Flute: Steffen Gabriel

Steffen spielt erst seit ein paar Jahren Holzquerflöte und Whistle, dennoch fällt sein Name als Musiker und Instrumentenbauer mittlerweile auf fast jeder Session, gilt er doch als einer der besten Flöter Deutschlands.

Gitarre: Ekhart Topp

In bewährter Manier wird sich Ekhart Topp um Gitarristen und solche, die es werden wollen, kümmern. Standard Tuning!

Andreas Rogge
Reedmaking/Pipes-Werkstatt Andreas Rogge

Andreas Rogge steht in der Pipes Werkstatt mit Rat und Tat zur Seite. Seit fast 20 Jahren baut Andreas Uilleann Pipes und seine Instrumente sind auf der ganzen Welt sehr begehrt. Hier der Link zu seiner Homepage.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Unser Angebot für das Wochenende beinhaltet (mindestens) sieben Zeitstunden Unterricht,  Zeit für Gespräche und Fachsimpeleien, Sessions, ggf. eine Slow Session, ein kleines Konzert mindestens der irischen Lehrer, einen „Piper’s Chair“ (der irische Gast-Piper stellt sich auf dem Podium den Fragen der Teilnehmer) – und natürlich auch Unterkunft und Vollverpflegung.
  • Die Unterbringung erfolgt direkt auf der Burg Fürsteneck, überwiegend in Zweibettzimmern, teilweise in Mehrbettzimmern, alle mit eigenem Bad. Gegen Aufpreis sind einige Einzelzimmer verfügbar – bitte erfragen. Bei großem Andrang ist ein Matratzenlager möglich. Bitte bei Interesse ebenfalls nachfragen.
  • Im Preis enthalten sind Frühstück, Mittagessen, Kuchen und Abendessen
  • Achtung, bis auf die Pipes-Angebote sind die Kurse nicht für Anfänger geeignet!
  • Bitte in die Kurse Aufnahmegeräte mitbringen!

Preise:

Grund-Teilnahme-Beitrag
Mitglieder 10,00€
Nicht – Mitglieder 25,00€
Kinder bis 17 Jahre sind kostenfrei
Kursteilnahme
Reedbau 70,00€
alle anderen 100,00€ (bei guter Kursauslastung werden bis zu 30€ erstattet)
Unterkunft und Vollverpflegung
Erwachsene 189,00€
Kinder von Mitgliedern 90,00€
Kinder von Nicht-Mitgliedern 130,00€
Kinder bis 3 Jahren sind kostenfrei

Anmeldung bitte postalisch per Anmeldeformular oder online hier.

Überweisung von Grund-Teilnahme-Beitrag und ggf. Kursgebühr an

Konto Nr. 4021 401 100 (Kontoinhaber DUPG)
bei der GLS Gemeinschaftsbank, BLZ 430 609 67

Anmeldeschluss ist Freitag 22.03.13 (Überweisungseingang). Stornierungen sind ebenfalls nur bis zu diesem Datum möglich. Bis 22.02.13 haben Vereinsmitglieder und Kursteilnehmer den Vorzug, Anmeldungen von Nichtmitgliedern ohne Kurs werden danach bestätigt.

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind auf der Burg Fürsteneck am Freitag in BAR zu bezahlen, bitte ausreichend Geld mitbringen.

Für Fragen zu Anreise bitte die Webseite der Burg Fürsteneck beachten. Ansonsten können Fragen auch hier gestellt werden.

Ablauf: Anreise am Donnerstagnachmittag bzw. -abend; erste Mahlzeit: Abendessen. Kurse am Freitag, Samstag und nach Absprache am Sonntag. Am Samstagabend wird es ein kleines Konzert unserer Stargäste geben.