71. Tionól, Burg Fürsteneck, 2. – 5. April 2015

71. Tionól, Burg Fürsteneck,
2. – 5. April 2015

Burg Fürsteneck
Am Schlossgarten 3, 36132 Eiterfeld

Das erste Treffen des Jahres 2015 veranstalten wir als Kooperation mit der Burg Fürsteneck.
Wir haben das Vergnügen mit folgenden Lehrern:

Diarmaid
Pipes: Diarmaid Moynihan
Diarmaid Moynihan gehört zu den führenden Uilleann-Pipes-Spielern und Komponisten Irlands. Er kooperierte mit verschiedensten Persönlichkeiten und Projekten, wie z. B. Donal Lunny, Flook, Guidewires, Liam O’Maonlai oder Alan Stivell, und seine Kompositionen werden interpretiert von Gruppen und Musiker/innen wie Lunasa, Cherish the Ladies, Michael McGoldrick oder Kathryn Tickell. Diarmaid war Gründungsmitglied der äußerst erfolgreichen Band Calico, deren Klangbild wesentlich von Diarmaids elegantem und geschmeidigem Spiel auf Uilleann Pipes und Whistles geprägt war.

Deirdre.
Fiddle: Deirde Moynihan
Deirdre Moynihan ist eine erfahrende Fiddlerin, die reichhaltige internationale Studio- bzw. Bühnenerfahrungen mit Bands und Musiker/innen wie Calico, Carlos Núñez oder The London Lasses gesammelt hat. Neben ihrer Workshoptätigkeit in Masterclasses in Irland, England, Skandinavien und der Isle of Man konzertiert sie ebenfalls sehr erfolgreich als klassische Sopranistin.

johannes
Pipes Intermediates: Johannes Schiefner
Johannes Schiefner ist als einfühlsamer Lehrer bekannt und gehört seit langem zum Stammpersonal der DUPG. Sein subtiles Spiel, modern, aber mit klassischem Touch begeistert Zuhörer weit über die einheimischen Grenzen hinaus, so unterrichtet er auch in den Niederlanden und in Belgien und ist auch in Irland ein gern gesehener Gast.

christian
Pipes Anfänger: Christian Roche
Christian Roch erlernte die Uilleann Pipes im Selbststudium und in Kursen bei Virtuosen wie Mick O’Brien, Brian McNamara und Maire Ní Ghrada. Als Musiker und als Lehrer für die Deutsche Uilleann Pipes Gesellschaft ist er überregional anerkannt. Er spielt in der Irish Folk-Formation An Dorian.

andreas
Reedmaking/Pipes-Werkstatt: Andreas Rogge
Andreas Rogge steht in der Pipes Werkstatt mit Rat und Tat zur Seite und gibt praxisnahe Anleitung zum Erstellen und Verbessern von Reeds. Seit mehr als 20 Jahren baut Andreas in Deutschland Uilleann Pipes, und seine Instrumente sind auch in Irland und auf der ganzen Welt sehr begehrt.



Kurse und Zimmer sind ausgebucht; für Anfragen nach Wartelisten-Plätze und alternative Unterkunft (Matratzenlager) bitte das Kontaktformular nutzen.

Unterbringung:
Überwiegend in Zweibettzimmern, teilweise in Mehrbettzimmern, alle mit eigenem Bad. Gegen Aufpreis sind einige Einzelzimmer verfügbar – bitte erfragen. Bei großem Andrang ist ein Matratzenlager möglich. Bitte bei Interesse ebenfalls nachfragen.

Mahlzeiten:
Frühstück, Mittagessen, Kuchen und Abendessen. Erste Mahlzeit: Abendessen am Anreisetag Donnerstag, letzte: Mittagessen am Sonntag.

Unterricht:
Sieben Zeitstunden, beginnend am Freitagvormittag.
Bitte in die Kurse Aufnahmegeräte mitbringen.
Besonderheit Pipes-Kurse: Wir planen sechs, höchstens sieben Schüler pro Kurs. Soweit für einen Kurs mehr Anmeldungen eingehen, wird die Kursbelegung in einem Vorspiel ermittelt. Bei insgesamt noch mehr Anmeldungen wird ein vierter Kurs organisiert.

Neben den Kursen und Sessions wird wieder unsere jährliche Mitgliederversammlung stattfinden und ein kleines Konzert unserer irischen Lehrer und ggf. freiwilliger anderer. Außerdem werden wir Slow Sessions (also Jigs und Reels etc. in gemäßigtem Tempo) organisieren, und Diarmaid wird im „Piper’s Chair“ für ein paar neugierige pipes-spezifische Fragen zur Verfügung stehen.”

Sollte es sonst noch Fragen geben, bitte das Kontaktformular nutzen.

Kosten

Grund-Teilnahme Betrag
Mitglieder 5,00 €
Nicht-Mitglieder 20,00 €
(Kinder bis incl. 17 Jahre umsonst)
Diese Kosten sind nach der Anmeldung an die DUPG zu überweisen.

Kurs (7 Zeitstunden Unterricht), soweit gewünscht:
100,00 € (je nach Auslastung der Veranstaltung wird ggf. ein Teil zurückerstattet.)

Vollverpflegung und Unterkunft:
Erwachsene: 210,00 €
Kinder-Preis auf Anfrage, zwischen 90,00 und 150,00 €
Kinder unter 3 Jahre: kostenlos
Die Kosten für Kurs, Unterkunft und Verpflegung sind nach separater Aufforderung an die Burg Fürsteneck zu zahlen.

Anmeldung:
Kurse und Zimmer sind ausgebucht; für Anfragen nach Wartelisten-Plätze und alternative Unterkunft (Matratzenlager) bitte das Kontaktformular nutzen.

Anmeldeschluss ist Freitag 20.03.15 (Überweisungseingang). Stornierungen sind ebenfalls nur bis zu diesem Datum möglich. Bis 30.01.15 haben Vereinsmitglieder und Kursteilnehmer den Vorzug, Anmeldungen von Nichtmitgliedern ohne Kurs werden erst danach angenommen bzw. bestätigt.