74. Tionól, Burg Fürsteneck, 24. – 27. März

Burg Fürsteneck
Am Schlossgarten 3, 36132 Eiterfeld

Das erste Treffen des Jahres 2016 veranstalten wir als Kooperation mit der Burg Fürsteneck.
Wir haben das Vergnügen mit folgenden Lehrern:

Mikie

Uilleann Pipes: Mikie Smyth
Mikie hat auf unzähligen Workshops auf der ganzen Welt unterrichtet und ist Dozent für Uilleann Pipes an der University of Limerick. Zudem ist er der Pipes-Tutor bei der renommierten Online Academy of Music. Seinen eleganten und präzisen Spielstil kann man sowohl auf seinem Solo-Album „The Wild Keys“ als auch auf Veröffentlichungen von Dónal Lunny, Maurice Lennon und Sean Keane bewundern.

NN
Fiddle: Brid Harper.
Sie stammt aus Donegal, kommt aus einer Musikerfamilie und ist in mehreren traditionellen Stilen zu Hause, je nachdem, mit wem sie gerade musiziert. Sie gewann zahlreiche Titel bei den All Ireland Championships und tourte sowohl als Musikerin, z. B. mit Dermot Byrne und Steve Cooney, als auch als Workshop-Dozentin durch ganz Europa und USA. Im Sommer 2014 veröffentlichte sie ihr erstes Solo-Album, das mit begeisterten internationalen Kritiken bedacht wurde.

Pipes Intermediates: Hendrik Morgenbrodt
Hendrik Morgenbrodt begann bereits mit 11 Jahren, Dudelsack zu spielen und entdeckte mit 16 dann den Sound der Uilleann Pipes für sich, die ihn seither nicht mehr losgelassen haben. Zu seinen Lehrern zählten u.a. John McSherry und Brian McNamara, den Rest erarbeitete er sich autodidaktisch. Die Uilleann Pipes sind für Hendrik Lebensinhalt, da er gelernter Holzblasinstrumentenmacher ist und als Pipemaker bei Andreas Rogge arbeitet. Er tourt mit seiner Band “Cara” in Deutschland und Europa.

Pipes Anfänger: Claus Steinort
Bekannt geworden als Flöter u. a. in der Band Cara, spielt Claus seit vielen Jahren auch schon die Pipes. Nach den guten Erfahrungen des Vorjahres kümmert er sich gerne wieder um fortgeschrittene und ganz frische Anfänger. Mit ihm haben wir einen Lehrer gewinnen können, der ein profundes Wissen mit langjähriger Erfahrung im Session- und Bandbetrieb in sich vereint.

andreas
Reedmaking/Pipes-Werkstatt: Andreas Rogge
Andreas Rogge steht in der Pipes-Werkstatt mit Rat und Tat zur Seite und gibt praxisnahe Anleitung zum Erstellen und Verbessern von Reeds. Seit mehr als 30 Jahren baut Andreas in Deutschland Uilleann Pipes, und seine Instrumente sind auch in Irland und auf der ganzen Welt sehr begehrt.

Unterbringung:
Überwiegend in Zweibettzimmern, teilweise in Mehrbettzimmern, alle mit eigenem Bad. Gegen Aufpreis sind einige Einzelzimmer verfügbar – bitte erfragen. Bei großem Andrang ist ein Matratzenlager möglich. Bitte bei Interesse ebenfalls nachfragen.

Mahlzeiten:
Frühstück, Mittagessen, Kuchen und Abendessen. Erste Mahlzeit: Abendessen am Anreisetag Donnerstag, letzte: Mittagessen am Sonntag.

Unterricht:
Sieben Zeitstunden, beginnend am Freitagvormittag.
Bitte in die Kurse Aufnahmegeräte mitbringen.
Für die Pipes-Kurse planen wir sechs, höchstens sieben Schüler pro Kurs. Soweit für einen Kurs mehr Anmeldungen eingehen, legt der Vorstand die Kurszuordnung fest, natürlich nach Rücksprache und ggf. nach einem Vorspiel. Bei insgesamt noch mehr Anmeldungen wird ein vierter Kurs in der benötigten Schwierigkeitsstufe organisiert

Neben den Kursen und Sessions wird es wieder ein kleines Vorspiel unserer irischen Lehrer und ggf. freiwilliger anderer geben. Außerdem werden wir Slow Sessions (also Jigs und Reels etc. in gemäßigtem Tempo) organisieren, und Mikie wird im „Piper’s Chair“ für ein paar neugierige pipes-spezifische Fragen zur Verfügung stehen. Am Karfreitag halten wir zudem unsere jährliche Mitgliederversammlung ab.

Sollte es noch Fragen geben, bitte das Kontaktformular nutzen.

Kosten

Grund-Teilnahme Betrag
Nur für Nicht-Mitglieder 15,00 €
(Kinder bis incl. 17 Jahre umsonst)
Diese Kosten sind nach der Anmeldung an die DUPG zu überweisen.

Kurs (7 Zeitstunden Unterricht), soweit gewünscht:
100,00 € (je nach Auslastung der Veranstaltung wird ggf. ein Teil zurückerstattet.)
Vollverpflegung und Unterkunft:
Erwachsene: 220,00€
Kinder-Preis auf Anfrage, ca. zwischen 90,00 und 150,00 €
Kinder unter 3 Jahre: kostenlos
Die Kosten für Kurs, Unterkunft und Verpflegung sind nach separater Aufforderung an die Burg Fürsteneck zu zahlen.

Anmeldung:
Per Post mit dem Anmeldeformular oder
hier online
und ggf. Überweisung von Grund-Teilnahme-Beitrag an unser
Konto IBAN DE60 4306 0967 4021 4011 00
BIC GENODEM1GLS (GLS Bank)
Kontoinhaber: Deutsche Uilleann Pipes Gesellschaft
Anmeldeschluss ist Freitag 11.03.16 . Für Stornierungen gelten die Bedingungen der Burg Fürsteneck:
http://www.burg-fuersteneck.de/anmeldung.htm
Bis 31.01.16 haben Vereinsmitglieder und Kursteilnehmer den Vorzug, Anmeldungen von Nichtmitgliedern ohne Kurs werden erst danach angenommen bzw. bestätigt.