89. Tionól, Balingen

25.-27. November 2022

by Rolf

Balingen, Haus der Volkskunst, 72336 Balingen.

Liebe Piperinnen und Piper und Freunde der irischen Musik,

wir laden euch herzlich zu unserem 89. Tionól nach Balingen ein.

Leider sind einige Umstände nicht schön (Corona, Krieg) und so wird es wohl eher ein abgespecktes Treffen mit nur zwei Lehrern für Pipes:

Walter Lelle wird eine Teilgruppe übernehmen, Christian Roch hat ebenfalls zugesagt.

Andreas Rogge kümmert sich wieder um die technischen Sorgen und unterrichtet Reedbau.

Auch Nicht-Piper sind natürlich mehr als willkommen; es soll ja nicht nur ums Lernen und Pipes-Fachsimpeln gehen, sondern auch um Sessions und Tunes auf allen denkbaren Instrumenten.  

Infos zu unseren Lehrern:

Pipes: Christian Roch

Christian Roch erlernte die Uilleann Pipes im Selbststudium und in Kursen bei Virtuosen wie Mick O’Brien, Brian McNamara und Maire Ní Ghrada. Als Musiker und als Lehrer für die Deutsche Uilleann Pipes Gesellschaft ist er überregional anerkannt. Er spielt in der Irish Folk-Formation Ceol.

Uilleann Pipes: Walter Lelle

gehört schon seit Jahrzehnten zu der deutschen Piping-Szene und kann daher mit Fug und Recht als „alter Hase“ und „Pionier“ des Instruments bezeichnet werden. Er ist ein erfahrener (Musik-)Pädagoge und hat sich v.a. als konzertierender Piper und Mitglied der pfälzischen Gruppe „Flap“ einen Namen gemacht.

Reedbau: Andreas Rogge

Andreas Rogge steht in der Pipes-Werkstatt mit Rat und Tat zur Seite und gibt praxisnahe Anleitung zum Erstellen und Verbessern von Reeds. Seit mehr als 30 Jahren baut Andreas in Deutschland Uilleann Pipes, und seine Instrumente sind auch in Irland und auf der ganzen Welt sehr begehrt.

www.uilleann-pipes.de

Andreas Rogge

 

Zeitplan:
Anreise am Freitagabend (Abendessen ca. 19.00 Uhr). Der Unterricht beginnt am Samstag um 11.00 Uhr, Zeiteinteilung danach in Absprache zwischen Lehrern und Schülern. Insgesamt 5 Zeitstunden Unterricht. Letzte Mahlzeit Mittagessen am Sonntag.

Kosten:

Grund-Teilnahme-Beitrag:
Mitglieder 10,00 €
Nicht-Mitglieder 25,00 €

Kurs:
Erwachsene 70,00 €
Jugendliche  35,00 €

Diese Kosten sind nach der Anmeldung an die DUPG zu überweisen.

Bankverbindung: IBAN DE60 4306 0967 4021 4011 00
BIC GENODEM1GLS
Kontoinhaber: Deutsche Uilleann Pipes Gesellschaft

 

Kosten für leckere Vollverpflegung und Unterkunft
im Doppelzimmer: 104,00 €
im Mehrbettzimmer: 84,00 €
im Einzelzimmer (sehr wenige): 124,00 €

Preise für Kinder auf Anfrage.

Nicht alle Zimmer haben ein eigenes Bad; je später die Anmeldung, desto größer die Gefahr des Gemeinschaftsbades.  

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind BAR auf dem Treffen zu zahlen!
Bitte entsprechend Geld mitbringen.

Die Betten sind mit frischer Bettwäsche bezogen. Einzelzimmer und Doppelzimmer haben Nasszellen und dort sind auch Handtücher im Preis enthalten. Wenn Mehrbettzimmer gewählt werden, bitte Handtücher mitbringen.

 

Anmeldung:

bitte Überweisung des fälligen Betrages auf unser Konto.

Anfahrt per PKW:
Balingen erreicht man am besten über die Autobahn A 81, Ausfahrt Empfingen, und über die Bundesstraßen B 27 und B 463. Das Haus der Volkskunst liegt im Balinger Ortsteil Frommern-Dürrwangen, Ebinger Str. 56, an der Kreuzung zur Stockenhauser Straße.

Anfahrt per Bahn:
Mit der Bahn ist Balingen über Stuttgart und Ulm erreichbar. Ab Balingen Hbf entweder mit dem Bus zur Bushaltestelle ist „Dürrwangen, Franziskanerstraße“, von dort sind es noch 100 Meter zur Kreuzung Ebinger / Stockenhauser Straße. Alternatives Ziel ist der Bahnhof Frommern. Von dort sind es ca. 15 min Fußweg zum Haus der Volkskunst.

Natürlich stehe ich für weitere Auskünfte (auch zu Mitfahrgelegenheiten) zur Verfügung. Bitte hier klicken

Liebe Grüße, Euer Andreas